Unser Ziel ist es, einen guten Wein herzustellen, der die Spuren seines Bodens, seines Klimas und seiner Vielfältigkeit bewahrt, der es schafft, dass Sie unsere Heimat genießen und fühlen.

Mit dieser Philosophie gründet Tomas Martínez de Cañas 1994 die Weinkellereien Zintzo, im alten Weinkellerei-Viertel in Villabuena de Álava, unter dem Schirm der DOC Rioja. Der ausgewählte Name ist Zintzo, dessen Übersetzung aus dem Baskischen ehrlich, anständig bedeutet.

Unser Weinberg erstreckt sich auf 30 Hektar im Besitz der Weinkellerei, die auf 70 Parzellen aufgeteilt sind. Diese Charakteristiken in der Verteilung und Zusammensetzung unserer Weinberge sorgen dafür, dass unsere Weine eine markante eigene Persönlichkeit haben: fruchtige Weine, die leicht zu trinken sind.

Wir arbeiten immer mit Leidenschaft und Respekt für die Erde und die Landschaft, weil wir wissen, dass es das zuträglichste für die Weinberge ist.

Im Jahr 2000 steigt sein Sohn Karlos in die Weinkellerei ein und die sie wird vergrößert, wo damit begonnen wird, neue Weine herzustellen, den Crianza und den Weißwein.

Die neue Erweiterung zählt auf die neuesten Technologien der Weinherstellung, die es erlauben, eine größere Kontrolle über die Weine zu haben, all das, ohne die Ursprünge und die Tradition bei der Trauben- und Weinherstellung zu vergessen.