Die Rioja Alavesa nimmt etwa 316 Quadratkilometer ein, knapp zehn Prozent der Oberfläche von Álava, und sie wird von elf tausend Menschen bewohnt, etwas mehr als 3% der Bevölkerung von Álava. In der Region Rioja Alavesa gibt es dreiundzwanzig Bevölkerungszentren: Assa, Barriobusto, Baños de Ebro, Cripán, El Campillar, Elciego, Elvillar, Labastida, Labraza, Laguardia, Lanciego, Lapuebla de Labarca, Laserna, Leza, Moreda, Navaridas, Oyón , Páganos, Salinillas de Buradón, Samaniego, Villabuena de Álava, Viñaspre und Yecora.

Es stechen die Villas de Oyón, die sich durch ihre Größe auszeichnen, heraus, mit dreitausend Einwohnern und einem wichtigen industriellen Pol, der sie zur wirtschaftlichen Hauptstadt der Region macht. Laguardia, mit 1.500 Einwohnern, historische und politische Hauptstadt von Rioja Alavesa; Labastida, mit 1.500 Einwohnern und einer wichtigen touristischen Entwicklung; Elciego, edle Wiege des Rioja-Weines, der fast tausend Menschen beherbergt …

Mehr Information über die Rioja Alavesa

Volver >>